Die Verabschiedung von Führungskräften in den Ruhestand ist ein gutes Zeichen für die Qualität im Unternehmen Schmidt. „Lieber mit eigentümergeführten Unternehmen als mit Konzerngesellschaften zu tun haben“, bedankte sich Frau Elsigan bei Edda M. und Wenzel Schmidt für die Zusammenarbeit über all die Jahre im Unternehmen. „Mit 20 Jahre Erfahrung in einem Reinigungskonzern vor dem Wechsel zu Schmidt über Vermittlung von Dipl. BW Karl Dauerböck MBA“, weiß Margarete Elsigan wovon Sie spricht. Sichtlich gerührt über die überraschende Verabschiedung in den Ruhestand beim Jahresmeeting, wünschen wir Frau Elsigan viel Gesundheit und hoffen bei Engpässen auch weiterhin auf Ihre Unterstützung.

 

REINIGUNGSLEISTUNG ANFRAGEN