Ostern ist im Christentum die jährliche Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes den Tod überwunden hat. Mit dem Ostersonntag beginnt die österliche Freudenzeit („Osterzeit“), die fünfzig Tage bis einschließlich Pfingsten dauert. Für uns endet die Freudenzeit mit dem Ostermontag – Dienstag ruft wieder die Pflicht.

 

 

 

REINIGUNGSLEISTUNG ANFRAGEN